Startseite > Wissen > Inhalt
Server-Datencenter-Chip basierend auf ARM-Architektur
- Sep 19, 2018 -

Laut ausländischen Medienberichten sagte das Startup-Unternehmen Ampere Computing, das ehemalige Startup-Unternehmen von Renee James, am Dienstag, dass das Unternehmen seinen ersten Rechenzentrums-Chip mit der ARM-Architektur auf den Markt gebracht habe.

Das Unternehmen sagte, dass diese neuen Chips, die zwischen $ 550 und $ 850 kosten, von Lenovo und einigen anderen Produktionsservern ausgewählt wurden.

Intel dominiert den Server-Chip-Markt und kontrolliert mehr als 90% des Marktes. Allerdings wird AMD im kommenden Jahr seinen Marktanteil erhöhen. Dahinter steht die Tatsache, dass die neueste Generation der Chip-Technologie von Intel sprunghaft angestiegen ist und zugehörige Server-Chips voraussichtlich erst 2020 verfügbar sein werden.

Ampere Computing hat jedoch einen anderen Weg eingeschlagen als Intel und AMD. Sowohl Intel als auch AMD verwenden die x86-Architektur, während Amprire Computing die ARM-Architektur verwendet, die weniger Strom und niedrigere Herstellungskosten erfordert.

Die ARM-Technologie kann jedoch nicht mit der Rechenleistung von Intel mithalten. Ampere Computing und Wettbewerber wie Qualcomm und Cavium arbeiten daran, den Status quo zu ändern, um Kunden von Intel-Rechenzentren zu gewinnen. Alphabet, ein großes Technologieunternehmen wie Google Inc. und Facebook, ist der weltweit größte Käufer von Intel-Serverchips.

James arbeitet seit 28 Jahren bei Intel und hat eng mit diesen Kunden zusammengearbeitet. Ampere Computing sagte, seine Chips (16-Core und 32-Core, die schnellste Version 3.3G) seien so konzipiert, dass sie mit den traditionellen Server-Chips der Mittelklasse konkurrieren könnten. Aber James sagte, dass das Unternehmen besonders darauf achtet, dass der Chip die Software des Kunden gut laufen lässt.

Im Gegensatz zu Intel produziert Ampere Computing keine eigenen Chips, und die Produktion wird von der Chip-Foundry TSMC übernommen, die Apple und Qualcomm ähnlich ist. Dies bedeutet jedoch, dass die nächste Generation von Chips, die Ampere Computing 2019 auf den Markt bringen soll, mit der 7-Nanometer-Fertigungstechnologie von TSMC hergestellt wird.


Copyright © Zhuhai MYZR Technology Co., Ltd vorbehalten alle Rechte.