Startseite > Wissen > Inhalt
Qualcomm CEO: Ich hoffe, dass ZTE und die USA eine Einigung erzielen, die uns helfen wird, die Übernahme von NXP abzuschließen
- Jun 10, 2018 -

In dieser Woche haben das US-Handelsministerium und ZTE eine neue Vereinbarung getroffen. Obwohl Letzterer einen beträchtlichen Preis zahlte, einschließlich hoher Bußgelder und Anpassungen der Betriebslandschaft, könnte ZTE zum Normalbetrieb zurückkehren und weitere Verluste vermeiden. .


Laut Reuters sagte der CEO von Qualcomm, Steven Mollenkopf, bei einem Treffen am Donnerstag in New York, er hoffe, dass das US-Handelsministerium und ZTEs Einigung der Anti-Monopol-Untersuchung von NPC in China zugute kommen werde.


Qualcomm hatte bereits Ende 2016 einen Deal mit NXP abgeschlossen. Gegenwärtig ist die Überprüfung der Aufsichtsbehörden nur eine Frage des "Übergehens" in China.


Natürlich gibt es einen externen Faktor in der mehrfachen Ausdehnung des Geschäfts. Dies ist die "böswillige" Übernahme von Qualcomm, die letztes Jahr von Broadcom gestartet wurde. Letzterer musste die Transaktion mit NXP als Abwehrmaßnahme nutzen.


Dem Bericht zufolge könnte sich NXP nach der früheren Vereinbarung für den "schleppenden" Grund von Qualcomm entscheiden, aber in der derzeitigen günstigen Situation beabsichtigen sie dies möglicherweise immer noch nicht.


Copyright © Zhuhai MYZR Technology Co., Ltd vorbehalten alle Rechte.